Naruto Legend
Herzlich Willkommen !
- Wenn du neu bist, schau dich doch bitte erst um, bevor du dich Anmeldest.
- Wenn du dich bereits schon Angemeldet hast, dann klicke bitte auf Login.
Wir wünschen dir viel Spaß... Very Happy

Naruto Legend

Es geht endlich weiter
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ghost/Todesengel

Nach unten 
AutorNachricht
Ghost
Anbu
Anbu
avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Bewertungssystem : 2

100210
BeitragGhost/Todesengel

* .:Allgemeines:.



.:Name | Deckname | Spitzname:.

Ghost | Todesengel | hat keinen

.:Geschlecht:.

Männlich natürlich

.:Blutgruppe:.

A-Negativ

.:Geburststag | Geburtsort | Alter:.

1990.6.2 | Konohagakure | 20

.:Aussehen:.

Ghost trägt hauptsächlihc nur schwarze Kleidung.Warum?
Weil er sich da besser fühlt und sich damit besser tarnen lässt.


.:Organisatorisches:.

.:Reich:.

Konohagakure

.:Rang:.

Hier schreibt ihr den momentanen Rang eures Charakters hin.

.: Sensei | Team | Partner :.

- | - | Matiasu Sakanoue


.:Fähigkeiten:.

.:Chakranatur:.

Katon.

.:Spezialisierung:.

Hier sollt ihr die drei Jutsu Arten Ninjutsu,
Taijutsu und Genjutsu in der Reihenfolge auflisten in der euer Chara
sie am besten kann.

.:Stärken | Schwächen:.

Gut in Fernkampf.Schlecht in Nahkampf (Also,benutz wenig Taijutsu)
Beherrscht seine Ninjutsus Gut.Ist dahingegen schlecht in Taijutsu.

.:Ausrüstung:.

Hat jeweils am beiden Armen 2 kleine Beutels dran.
Darin stecken in jedes 2 Kunai und 2 Shuriken.
Hat ein Schwert auf seinen Rücken festgemacht.


.:Persönliches:.

.:Persöhnlichkeit:.

Ruhig,Kapflustig,auch mal der Schweigsame.

.:Vorlieben | Abneigung:.

Kämpfen | Verlieren
Nudelsuppe| Personen zu töten
| Über seine Vergangenheit zu reden.

.:Familiäres:.

.:Familie:.

Alle Daten wurden verbrannt,so das Ghost
praktisch nie eine Familie hatte.

.:Clan:.

-

.:Kekkei-Genkai | Hiden:.

-


.:Biographisches:.

.:Zeitleiste:.

Geburt,Akademie abschluss,Hat seine Familie verloren,Genin gewurden,

.:Ziel:.

Was für ein Ziel hat euer Charakter ?

Eigentlich keine Besondere Ziele.Nur das was jeder Mann
will.Eine Familie haben.

.:Geschichte:.

Ghosts Kindheit war,naja nicht so toll. Als er geboren wurde, wurde sein Dorf angegriffen von einem Bijuu Geist namens Nekomata. Viele Dorfbewohne rließen bei diesem Kapf ihr Leben, auch seine Eltern waren an diesem Kampf beteiligt. Viele Teile des Dorfes waren komplett zerstört. Die meisten bewohne rhatten keine Hoffnung in die Zukunft mehr. Die einzige Möglichkeit war, den Biju in ein Kind einzusperren.M an wählte Ghost aus, da dieses Baby damals das einzigste im Dorf war, und man erstaunliche Fähigkeiten in ihm vermutete. Also versiegelten die Dorfältesten den Bijuu Nekomata in Ghost. Von diesem Tag sprachen an sprachen sie nicht mehr darüber.

Als Ghost alt genug war um zur Schule zu gehen,wurde er von seinen Mitschülern gemobbt, wegen dem Geist
oder weil Ghost ein sehr guter Schüler war. Ghost wusste nicht warum sie ihn ärgern. Er glaubte nur, dass sie ihn
ärgern, wegen seiner guten Noten. Besonders gute Noten, hatte Ghost bei den Ninjutsus. Bei den Taijutsus,waren
die Noten noch ausreichend. Die Genjutsus beherrschte er auch sehr gut. Ghost lernte sehr schnell und gab immer sein bestes. Der Sensei war mit Ghost sehr zufreiden.

An seinen 13. Geburtstag wurde Ghost zu einem Genin. Ghost war natürlich überglücklich. Zu seinen Geburtstag,
kamen seine Verwandten,Cousinen und Cousengs. Ghost freute sich das alle gekommen waren. Sein Vater schenkte Ghost einen besonderen Kunai,der silber ist und eine scharfe Spitze hat. Seine Mutter schenkte Ghost eine Halskette, darin mit zwei Fotos. Eins von seinem Vater und eins von seiner Mutter. Ghost hatte eine tolle Feier. Die ging bis zu den nächsten Morgen. Seine Eltern schlaften noch, aber Ghost war früh wach und bereitete sich alles für seinen ersten Auftrag vor.
Ghost war natürlich etwas nervös. Seine Mitglieder waren ein Junge und ein Mädchen. Wie es üblich war. Seine Kameraden schienen fröhlich zu sein. Sein Sensei war auch sehr nett. Den Namen konnte sich Ghost nie merken, aber er mochte sein Sensei gern. Sein erster Auftrag war einen Infomanten zu beschützen. Am Anfang langweilte sich Ghost, da er schwierigere und gefährlichere Missionen wollte. Aber sein sensei war immer dagegen. Er meinte, sie seien noch nicht reif genug. Nach 4 tagen hatte
er einen zwischenfall mit Banditen. Ghost freute sich erstmal, da er endlich was zum Kämpfen hatte.
Sofort stürmte er los und besiegte einige Banditen. Dem einen verpasste er einen gezielten Schlag auf die Naswe, einen weiteren machten seine Doppelgänger fertig, und dem anderen wiederum gaukelte er mit einem Genjutsu eine Vision vor, woraufhin dieser zusammensackte und vor psychischem schaden nicht mehr stehen konnte. Sein Sensei hatte die restlichen auf einmal besiegt.
Nach kurzer Zeit verschwinden die besiegten Banditen. Ghost hatte den Auftrag erfolgreich abgeschlossen. Sein sensei lobte ihn dafür, er hätte nie gedacht, dass Ghost solche Fortschritte gemacht hatte.

Viele Jahre später...

An Ghosts 18. Geburtstag schenkte ihm sein Vater ein Blutrotes Schwert. Es war eine Art tradition. Dieses Schwert gehörtemal den Vater von seinen Vater (naja und so weiter). Von seiner Mutter bekam er nichts.Sie ist leider verstorben,an einer Herzkrankheit.Die Ärzte vermuten,das diese Krankheit vererbbar ist.Ab diesen Tag an veränderte sich Ghost komplett.
Sonst war Ghost freundlich und hatte immer eine Positive Aura,doch als seine Mutter starb,wurde Ghost zurückhaltener,schweigsam und wurde auch immer mehr ruhiger. Seine Noten erleideten auch darunter.Sein Vater wurde zum Alkoholiker und es traf auch noch Ghost. Der Vater schlägt Ghost mit einer Peitsche,wenn er schlechte Noten berichtete. So kam Ghost an die Narben,die überall am Körper sind.

2 Jahre später starb sein Vater,an einer Mission. Der Nachbar erzählte Ghost, es sei ein Unfall geschehen.
Ghost glaubte ihn nicht. Nun war Ghost ein Waisenkind. Er zog in den Bergen und suchte sich eine Höhle, die bezog und einrichtete.
Da lernte er noch andere Weisenkinder kennen. Sie waren recht Freundlich und Hilfsbereit. Ghost freundete
sich besonders mit Sascha an. Sascha hatte eine sehr harte Kindheit hinter sich und brauchte ein paar Freunde.
Ghost kümmerte sich um die Weisenkinder. Er machte ihnen immer was zu Essen und baute für die Kinder Betten.

Ghost entschloss sich,bei den Kinder zu bleiben, da sie keinen festen wohnort haben und auf sich selbst nicht
aufpassen können. Die Kinder waren sehr froh, da Ghost bei ihnen blieb. Die Kinder wollten wissen,warum Ghost auch ein Waisenkind ist, aber Ghost erzählte ihnen nichts, nur das seine Mutter nach eine Woche,der Geburt starb.


.:Anderes:.

.:Dialogfarbe | Gedankenfarbe | Weiteres:.

Handlungen weiß.Reden blau und Denken ist Orange.
Biju Nekomata Braun (Falls erlaubt ist)

.:Schreibprobe:.

Ghost geht durch die Straßen und entdeckt eine Kneipe.
Er geht hinein.Alle die drinnen saßen blieben still.Ghost setzt sich an
einem Tisch und wartet auf seinen Informanten.Der Informant kam herein und
geht direkt zu Ghost.Er übergib Ghost wichtige Dokumente und verschwindet wieder.
Ghost nahm die Dokumente,packt sie in seine Innentasche und verläßt die Kneipe.
Die anderen Personen,die in der Kneipe waren,machten normal weiter,ob nichts passiert ist.


Zuletzt von Ghost am Fr Feb 12, 2010 8:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

 Ähnliche Themen

-
» Sephiroth der Todesengel [Kamis 5. Char]
» Was neues zur Ghost
» Geschützturm Ghost/Phantom
» VCX Ghost
» Zeb auf der Ghost
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Ghost/Todesengel :: Kommentare

avatar
Re: Ghost/Todesengel
Beitrag am Mi Feb 10, 2010 5:45 pm  Yuuka Omeko
Alles Ok ^^
Angenommen
 

Ghost/Todesengel

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Legend :: Bewerbungsbereich-
Gehe zu: